Arbeit aus Leidenschaft

Heute möchte ich einige Gedanken zu SNOCKS aus Ladenburg loswerden. Oder viel mehr: Was sie mir gezeigt haben. Socken sind so ziemlich das unemotionalste Kleidungsstück und es stellt sich die Frage, wie man dadurch 17 Mitarbeit (6 Vollzeit) anstellen kann. 
Die Antwort ist einfach: Unzufrieden mit ihrem Job, gründeten Johannesund Fe Ba ihr Unternehmen. Sie hatten eine Vision, an die sie glaubten, sie waren lernbereit, Niederlagen begriffen sie als Chance, sie sind kreativ und sie brennen für die Sache. Arbeit ist für sie nicht Arbeit, sondern Leidenschaft für ihre Vision, die ihnen Freiheit bringt.

Die Liste, was man alles aus Snocken machen, ist lange. Neben weiterer Bekleidung bietet das sogenannte #SNOCKSPERIUM unglaublich viele Dienstleistungen und Medienangebote:
https://snocks.com/
Snocksulting
SNOCKS TV: https://bit.ly/2DPtBI4
SNOCKAST: https://spoti.fi/2KJmqm7

Auf Instagram bekommt man am besten mit, was SNOCKS sonst so treibt:
https://www.instagram.com/snocks/
https://www.instagram.com/johannes.snocks/
https://www.instagram.com/oliver.snocks/

Persönlich habe ich mitgenommen, dass man zusammen alles schaffen kann, alleine jedoch ziemlich schnell am Ende sein wird UND man sollte für seine Arbeit eine Leidenschaft haben. Danke SNOCKS für diese Erkenntnis.
Welche Erfahrungen habt ihr in diesem Bereichen gemacht? Widerspricht mir hier jemand?

Tagged: , , ,

Kontakt

Für Fragen, Antworten und Infos stehen WIR Dir gern zur Verfügung!